Projekt WordPress Theme Entwicklung Teil3

Überblick der Wordpress Theme Startseite

Content Bereich Versionen

Bei der WordPress Theme Entwicklung gibt es verschiedene Content Bereiche. Dies kann die Startseite mit News, aber auch eine Magazin Startseite sein wie hier im Blog. Die Unterseiten können Beiträge aber auch Seiten, Archive, Kommentare und Galerien sein. nachfolgend sind einmal zwei verschiedene Bereiche aufgeführt, die ich umsetzen möchte.

Version 1  – Startseite

Überblick der WordPress Theme Startseite
Überblick der WordPress Theme Startseite

Die Startseite sollte dynamisch aufgebaut werden können. Dies soll durch Widgets und Plugins möglich sein. Die Angebot Highlights werden durch einen neuen Bereich im Template erstellt. Dieser kann durch ein Plugin hinzugefügt werden. Ich habe hier immer ein Angebot wie aus einem Katalog im Kopf, das Angebot kann aber auch ein hervorgehobener Inhalt sein. Wie das ganze aussehen soll, kann am Ende der Webseitenbetreiber entscheiden.

Die beiden Content Bereiche werden durch den Widget Bereich ergänzt. Hier können Texte und Bilder mit verschiedenen Hintergründen eingefügt werden.

Version 2 – Inhaltsbereich

Überblick der WordPress Theme Inhaltsbereich
Überblick der WordPress Theme Inhaltsbereich

Im Inhaltsbereich sind bei WordPress die Unterseiten gemeint. Diese können aus Seiten, Artikel, Kommentaren, Galerien und Archiven bestehen. Ich möchte es hier nicht allzu kompliziert machen. Der Kunde kann sich entscheiden ob er die Sitebar links oder rechts haben möchte. Er kann diese aber auch komplett ausblenden. In der Sitebar kann man über den Widget Bereich Inhalte hinzufügen. Dies kann eine Suche, Kommentar Übersicht, ein Newsletter, SocialMedia Links, ein Menü, ein Text oder aber ein individuelles Widget sein.  Der Content Bereich besteht immer aus einer Überschrift und einem Text. Bei den News werden Kommentare eingefügt und man kann individuelle Inhalte wie eine Galerie einfügen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.