André Winkelmann + Hagelkreuzstr. 4 + 45966 Gladbeck + E-Mail: Kontakt
Passende  Lösungen   für  Existenzgründer,
kleine Unternehmen und einfach für jeden!

Lazarus Free Pascal Komponenten Bibliothek – TButton

Abb. 1.00 TButton

TButton in der Lazarus IDE

Die Komponente TButton findest du im Hauptfenster von der Lazarus IDE unter der Rubrik Standard. Sie ist von Links die dritte Komponente. Um diese in dein Form1 zu bekommen klickst du Sie an und klickst dann in dein Form1. Die Komponente fügt sich damit zum Form1 hinzu. Dies siehst du an einem zusätzlichen Eintrag im Objektinspektor.

TButton Größe anpassen.

Die Größe des Buttons kann per Drag and Drop vorgenommen werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Einstellung über den Objektinspektor die Eigenschaften festzulegen. Die dritte Möglichkeit ist die Komponente im Quellcode zur Erstellung mit den Eigenschaften anzulegen. Hierzu könnte man zur Laufzeit und bei der Erstellung des Form1 auch die Eigenschaften der Komponente TButton festlegen. Die in Zeile 03 und 04 angegebenen Zahlen für die Höhe und Weite sind die Anzahl der Pixel auf dem jeweiligen Wiedergabegerät.

Quelltext Beispiel 1 Button1:

01: procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
02: begin
03: Button1.height := 35;
04: Button1.width := 250;
05: end;

TButton Schriftgröße und Schriftart

Die Schriftgröße und Schriftart kann man über den Objektinspektor unter Font und dann den Button mit den drei Punkten anklicken ändern. Die Farbauswahl funktioniert leider nicht. Eine weitere Möglichkeit ist der Quelltext zur Laufzeit, dafür erweitere ich unser oben stehendes Beispiel.

Quelltext Beispiel 2 Button1:
01: procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
02: begin
03: Button1.height := 35;
04: Button1.width := 250;
05: Button1.Font.Name := ‘ARIAL’;
06: Button1.Font.Size := 12;
07: end;

Button und Farbe

Leider sind Farbeinstellungen die vom Standard abweichen nicht möglich.
TButton und Ereignisse
Wenn du ein Ereignis starten möchtest nachdem ein Button geklickt wird ist dies ein OnClick() Ereignis sein. Welche Ereignisse es für einen Button gibt findest du im Objektinspektor. Nutzen kannst du ein Ereignis indem du als Beispiel auf das OnClick() Ereignis gehst und nach der Auswahl den Button mit den drei Punkten anklickst. Jetzt öffnet sich die Prozedure für das Ereignis. Der Nachfolgende Quelltext schließt das Form1 und beendet damit die Anwendung durch einen Klick auf den Button.

Quelltext:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
close; // Anweisung schliessen der Anwendung.
end;

Beitrag kommentieren

Bitte verfasse einen Kommentar.

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.